Decker Colorholz

NATUR ZUM WOHNFÜHLEN
mit Wand-, Decken- und Bodenverkleidungen aus massivem Holz

Burgdecke

Wenn Ihr Haus einer Burg gleicht und Sie sich wie ein Ritter fühlen, welcher eine starke Holzdecke braucht, dann haben wir das Richtige für Sie: Die Burgdecke.

Die Burgdecke bietet zusammen mit dem Unterbrett eine traditionelle Stürzerdecke mit sichtbarem 32 mm starkem Deckbrett. Durch Nut und Feder garantieren wir einfachstes Verlegen.

Die Holzdecke lässt sich auf drei verschiedene Arten verlegen: Ingolstadt, München, Rosenheim. Auf dem Foto sehen Sie die Holzdecke im Beizton Nr. 16 „Nußbraun“ und in der Verlegeart "Ingolstadt". Die weiteren Verlegearten können Sie den Zeichnungen entnehmen.

Die dreischichtige Massivholz-Paneele Burgdecke hat eine Maße von 48 x 165 mm, ein Deckmaß von 150 mm, ist 2,7 bis 5,1 m lang und es gibt sie in der Oberfläche strukturiert oder gebeizt.

Diese Burgdecke ist phänomenal und nichts für zarte Gemüter. Ihre Besucher wird sie definitiv erstaunen und Ihnen, um im Ritterjargon zu bleiben, Respekt einflößen.

Dreischichtige Massivholz-Paneele Decker Stürzerbrett Burgdecke

• 48x165 mm, Deckmaß 150 mm, 2,7 bis 5,1 m lang
• Oberfläche: strukturiert und gebeizt

Dreischichtige Massivholz-Paneele Decker Rundfasebrett

Das Standardbrett für stimmungsvolle Balkendecken
• 16x171 mm, Deckmaß 161 mm, 2,7 bis 5,1 m lang
• Oberfläche: strukturiert und gebeizt

Decker Burgdecke - Verlegeart Ingolstadt

Decker Burgdecke - Verlegeart München

Decker Burgdecke - Verlegeart Rosenheim

Decker Deckenabschlußleiste

• 25x70 mm, ab 2,4 m