Decker Colorholz

NATUR ZUM WOHNFÜHLEN
mit Wand-, Decken- und Bodenverkleidungen aus massivem Holz

Gutsherrndecke

Wenn Sie Holzdecken lieben, aber nur einen kleinen Teil im Raum damit abdecken wollen, haben wir das Passende für Sie: Die Gutsherrndecke. Diese folgt einer jahrhundertealten Tradition und wird gerne für die "Abdeckung" kleinerer Bereiche verwendet, wie z. B. über Garderobe, Kamin, Essecke, Bibliothek oder Lesepult. Die Gutsherrndecke ist ein besonderer Eye-Catcher über Bereichen oder Möbelstücken, die Sie in ein besonderes Licht setzen möchten. Sie verleiht ihnen damit einen exklusiven Stellenwert.

Diese Holzdecke bietet mit dem Unterbrett das klassische Bild einer Stürzerdecke mit 32 mm starkem Deckbrett. Die dreischichtige Massivholz-Paneele hat die Maße 35 x 165 mm, ein Deckmaß von 150 mm, ist 2,7 bis 5,1 m lang und sie ist in der Oberfläche strukturiert oder gebeizt erhältlich.

Auf dem Foto sehen Sie den Beizton Nr. 16 „Nußbraun“ in der Verlegart Aschau.

Den Unterschied zwischen den Verlegearten Aschau, Frasdorf und Grassau können Sie diesen Zeichnungen entnehmen:

Dreischichtige Massivholz-Paneele Decker Stürzerbrett Gutsherrndecke

• 35x165 mm, Deckmaß 150 mm, 2,7 bis 5,1 m lang
• Oberfläche: strukturiert und gebeizt

Decker Gutsherrndecke - Verlegeart Aschau

Decker Gutsherrndecke - Verlegeart Frasdorf

Decker Gutsherrndecke - Verlegeart Grassau

Dreischichtige Massivholz-Paneele Decker Rundfasebrett

Das Standardbrett für stimmungsvolle Balkendecken.
• 16x171 mm, Deckmaß 161 mm, 2,7 bis 5,1 m lang
• Oberfläche: strukturiert und gebeizt